Browsing Category

unwissenschaftliches Amerika

Chad Orzel über das unwissenschaftliche Amerika

Ich bin heute hier an der NYU, um die MEG einzurichten, aber Chad hat die erste ScienceBlogs- Bewertung von Unscientific America bei Uncertain Principles veröffentlicht : Meines Erachtens sind jedoch die wirklich wichtigen Teile des Buches Kapitel 5 und Kapitel 6 über politische und Medienkultur. Sie legen detailliert und deprimierend dar, wie die Wissenschaftskultur nicht mit der Art und Weise vereinbar ist, in der Politik und Massenmedien funktionieren und wie sie so wurde. …

Zurück zu unwissenschaftlichem Amerika

Ich war ein bisschen beschäftigt, was mit der Hochzeit und den Flitterwochen und dem Umzug und allem anderen war, und ich war nicht in der Lage, auf einige Leute wie Sam Harris zu reagieren, die das Buch kritisiert haben. Wenn ich mich hier in Cambridge niederlasse, hoffe ich, dass sich das ändern wird. …

Greg Laden über das unwissenschaftliche Amerika

Es ist eine wirklich nachdenkliche (wenn auch nicht kritische) Rezension, und was vielleicht am meisten auffällt, ist diese großartige Passage: Um meine persönliche Sichtweise zu kombinieren (in die ich hier hineingedrungen bin, sorry). ) mit dem des unwissenschaftlichen Amerikas: Normalbürger und Wissenschaftler sind durch eine sehr enge, aber sehr tiefe Schlucht voneinander getrennt, die bequem auf beiden Seiten dieser Schlucht ruht und die anderen auf der anderen Seite vage kennt. We…

Wird die Impfstoff-Autismus-Saga endlich enden?

Mein neuester Science Progress-Blogbeitrag beschreibt die Nachrichten über Andrew Wakefield und den Lancet gestern. Falls Sie nicht gehört haben: The Lancet , die angesehene britische medizinische Zeitschrift, ist jetzt so weit gegangen, dass sie eine berüchtigte Zeitung von 1998 vom Gastroenterologen Andrew Wakefield und seinen Kollegen vollständig zurückgezogen hat und angeblich eine schockierende neue Ursache für Autismus aufzeigte - die MMR (Masern, Mumps und Röteln). Impfs…

Zur Verteidigung von "Trailing Phrase Notes " (was auch immer diese sind)

Chad Orzel war wirklich nett zu unserem Buch - aber er hasst es, wie wir und viele andere, die Handelsbücher schreiben, mit Endnoten umgehen. Orzels Beitrag zu diesem Thema mit dem Titel "Tod der unerkannten Endnote" ist hier zu finden. Darin schreibt er folgendes aus unserem Buch und ein weiteres von Tom Levenson: Während sie sehr unterschiedliche Themen haben. …

Zwei neue Reviews

Wie ich bereits geschrieben habe, ist es fantastisch zu sehen, wie andere die Vor-und Nachteile der Argumente im unwissenschaftlichen Amerika abwägen . Heute haben Razib und Jason zwei Rezensionen veröffentlicht, die viele wichtige Themen aus unserem Buch aufgreifen. Sie fügen der wachsenden Diskussion Denkanstöße hinzu, und beide scheinen sich darin einig zu sein, dass es sich lohnt zu lesen. Bei…

Unwissenschaftliches Amerika beschrieben

Viele Leute haben uns nach unserem bevorstehenden Buch " Unwissenschaftliches Amerika" gefragt : Wie wissenschaftlicher Analphabetismus unsere Zukunft bedroht, und wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Produktbeschreibung endlich bei Amazon verfügbar ist: Klimawandel, Energiekrise, nukleare Verbreitung - viele der dringlichsten Probleme des einundzwanzigsten Jahrhunderts erfordern wissenschaftliche Lösungen. U…

Steve Benen über UA

Steve Benen hat uns im Washington Monthly Blog "Political Animal" einen Daumen hoch gesteckt und stellt zu Recht fest, dass "es egal ist, ob der typische Amerikaner das Periodensystem auswendig gelernt hat oder die Stringtheorie erklären kann; Es kommt darauf an, ob der typische Amerikaner die Rolle der Wissenschaft im modernen Leben einschätzt und der wissenschaftlichen Untersuchung und Integrität einen hohen Stellenwert beimisst. “…

In Seattle schlafen

Morgen bin ich nach Seattle gefahren - es scheint, dass ich ungefähr einmal im Jahr bei einer Reihe von Gesprächen und Medienauftritten komme, die sich auf dieses Ereignis konzentrieren: Die Northwest Science Writers Association präsentiert: stumm, dumm werden? Die Kosten des wissenschaftlichen Analphabetismus Donnerstag, 14. M…