Browsing Category

persönliche Genomik

Kostenlose 23undMe Genotypisierung

Von OpenSNP: Ende letzten Jahres haben wir bekannt gegeben, dass wir von der deutschen WikiMedia-Stiftung Mittel erhalten, um mehr Menschen zu gewinnen - die bereit sind, ihre Ergebnisse mit Genotypen zu teilen. Wir haben uns nun auf einen Prozess festgelegt, der es uns ermöglichen soll, das Projekt ohne allzu viele Probleme durchzuführen. …

Die gesamte Informationswelt

Happy Thanksgiving (wenn Sie ein Amerikaner sind)! Es waren ein paar arbeitsreiche Tage in der Welt der persönlichen Genomik. Zufällig habe ich einen koautorisierten Kommentar zu Genome Biology veröffentlicht, Gerüchte über den Tod von Konsumgenomik sind stark übertrieben (es wurde vor einiger Zeit geschrieben und eingereicht). Wenn…

Ahnentafel + persönliche Genomik = mehr Einblick

Update: Feature war immer dabei. Nur schwer zu finden. 23andMe hat eine Website neu gestaltet. Das meiste ist die Bereinigung der Benutzeroberfläche, aber es gibt eine besondere coole Funktion: Wenn Sie die Abstammung einer einzelnen Person bis zu den Großeltern haben, können Sie sehen, welches Allel sie erben. W…

Genomsequenzierung des Ungeborenen

Nichtinvasive Sequenzierung des gesamten Genoms eines menschlichen Fötus: Die Analyse zellfreier fötaler DNA im mütterlichen Plasma verspricht die Entwicklung einer nichtinvasiven vorgeburtlichen genetischen Diagnostik. Frühere Studien beschränkten sich auf den Nachweis fötaler Trisomien, auf spezifische paternal vererbte Mutationen oder auf die Genotypisierung gebräuchlicher Polymorphismen unter Verwendung von Material, das invasiv erhalten wurde, beispielsweise durch Chorionzottenbiopsie. Hier …

Die Welt ist in der persönlichen Genomik so, wie sie sein sollte

Ich hatte Spaß mit der persönlichen Genomik meiner Tochter. Sie sehen, sie hat ihren ganzen Stammbaum bis r = 1/4. So scheinen beispielsweise die Beiträge ihrer Großeltern in dieser Reihenfolge zu sein: Großvater väterlicherseits = 0, 28 Großmutter väterlicherseits = 0, 22 Großvater mütterlicherseits = 0, 23 Mütterliche Großmutter = 0, 27 Ich habe auch die Anzahl der Rekombinationen berechnet, die vor den Gameten stattfanden, die zu ihrer Entstehung verschmolzen. Das wird f…

Käufer passen auf die Herkunftsprüfung auf!

Bei Genomes Unzipped hat Vincent Plagnol einen Posten "Übertreibungen und Fehler bei der Förderung der genetischen Abstammung" aufgestellt, der meiner Meinung nach ein unauffälliger und sanfter, altmodischer "Fisking" der Äußerungen eines Sprechers für ein genanntes Outfit ist Großbritanniens DNA. Der g…

Genomische Datenbanken: Gewebeabgleiche Antriebe irrelevant machen?

23andMe verfügt über eine Funktion, mit der Sie die MHC-Kompatibilität überprüfen können. Dies ist wichtig, um potenzielle Organspender mit denen abzustimmen, die diese Organe benötigen. Wenn ein enges Familienmitglied keine Übereinstimmung ist (es ist ein sehr polymorpher Satz von Genen), dann ist ein Co-Ethnic die nächstbeste Wette. Dies is…

AncestryDNA akzeptiert jetzt die Notwendigkeit von Rohdaten-Downloads

Der legale Genealogist weist mich darauf hin, dass AncestryDNA jetzt daran arbeitet, dass Benutzer ihre Daten herunterladen können. Hier ist der spezifische Abschnitt: AncestryDNA glaubt, dass unsere Kunden das Recht auf ihre eigenen genetischen Daten haben. Es ist immerhin deine DNA. Wir arbeiten daher daran, Anfang 2013 Zugang zu Ihren DNA-Rohdaten zu ermöglichen, einschließlich entsprechender Sicherheitsverbesserungen, um die Sicherheit in jedem Schritt des Prozesses zu gewährleisten. Fü…

1 von 100 profitiert von der Sequenzierung des gesamten Genoms

Vielleicht. Die New York Times hat einen Artikel über die Moden zur Sequenzierung der Genome von Kindern mit mysteriösen Krankheiten. Auf die Zahlen kommt es an, denke ich: Vor einigen Jahren war diese Art von Tests so schwierig und teuer, dass sie in der Regel nur Teilnehmern an Forschungsprojekten zur Verfügung standen, wie sie von den National Institutes of Health gesponsert wurden. A…

Vertrauen in Folgerungen in phylogenetischen Datensätzen

Vor ein paar Wochen habe ich einen neuen Datensatz in mein Repository gestellt. Wie üblich sind die Bestände jetzt in der .fam-Datei zu finden. Aber ich habe noch mehr dazu hinzugefügt. Ich muss mein ADMIXTURE-Tutorial in Kürze umschreiben, daher dachte ich, ich würde bei der Interpretation dieser Datensätze mit Clustering-Methoden ein wichtiges Thema ansprechen: Man muss verstehen, dass Schlussfolgerungen nicht auf einem einzigen Ergebnis beruhen können. Vielm…

23undMe Kontroversen in der genealogischen Gemeinschaft

Einige Leser haben mich auf Kontroversen aufmerksam gemacht, die sich auf die "Nutzungsbedingungen" von 23andMe beziehen. Sie können darüber bei Your Genetic Genealogist nachlesen, der zwei Beiträge zu den Themen hat. Der entscheidende Punkt ist, dass die ersten Enthusiasten für die persönliche Genomik in der genealogischen Gemeinschaft die Einnahmen eines Unternehmens wie 23andMe nicht unterstützen können . Die F…

Laura Hercher überzeugt mich, dass es keinen uneigennützigen Fall für genetischen Paternalismus gibt

Bei David Dobbs 'Weblog hat Laura Hercher einen Gastbeitrag mit der Überschrift "Der Fall für selektiven Paternalismus in Gentests". Hier sind einige relevante Abschnitte: Was mich zurück zu diesem Thema des Paternalismus bringt. Ich stimme zu, dass es keinen Sinn macht, Hindernisse für neugierige und motivierte Personen zu schaffen, die ihr Genom nach Informationen abfragen möchten, auch wenn sie mit Unsicherheit oder Gefahren behaftet sind. Abe…

Im Jahr 2011….

Folgen Sie dem vorherigen Beitrag (Via Ed), das Fetal-Genscreening kommt auf den Markt: Um die DNA eines Fetus auf Anzeichen genetischer Anomalien zu untersuchen, bedeutete es bis letzte Woche, mit einer Nadel in den Mutterleib der Mutter zu klopfen. Jetzt gibt es einen Test, der es mit einer kleinen Blutprobe der Mutter macht…

Regulieren Sie die Diätindustrie!

Brandom Keim hinterlässt diesen Kommentar: Es ist leicht, die Regulierung der genomischen Daten in romantischen Erzählformeln zu sehen - die glücklichen kleinen Kerle, die frei sein wollen! Die großen, schlechten Institutionen, die sie kontrollieren wollen! - und es ist auch eine Falle. Die Interpretation genomischer Informationen auf medizinisch nützliche Weise ist sehr, sehr kompliziert. Es …

Die Ära der genetischen Transparenz ist fast da

Matter hat ein sehr langes Feature von meiner Freundin Virginia Hughes, Uprooted, darüber, wie sich persönliche Genomik verändert und manchmal auch die familiären Beziehungen stört. Ich habe letzte Woche an einer Konferenz auf der Consumer Genetics Conference teilgenommen, und ein Zuschauer äußerte Bedenken darüber, wie genetische Ergebnisse Familienstörungen verursachen könnten. Diese Pe…

Geld auf Google+ gegen Facebook sammeln

Wie einige von Ihnen wissen, habe ich nach einem madagassischen Genotyp gesucht. Ich habe einen gefunden. Oder zumindest ein möglicher. An diesem Punkt muss die Person genotypisiert werden. Ich habe das Kit nach Übersee geschickt, und innerhalb von 1-2 Monaten sollte ich einen Posten haben, der die Ahnenzugehörigkeit dieser Person (die aus dem Hintergrund von Betsileo stammt) analysiert. A…

Nach meinem letzten Beitrag begann meine Frau online zu recherchieren. Der autosomal-dominante Zustand, den ich habe, ist fast sicher auf ein bestimmtes Chromosom lokalisiert (dort ist ein großer Effekt QTL, der stark mit meinem Zustand zusammenhängt). Außerdem erbe ich diesen Zustand von meiner Mutter. M…

Persönliche Genomik wird sehr persönlich

Dan MacArthur weist mich auf diesen schönen Beitrag bei Daily Kos hin: Unser Genom entschlüsselt: Wie Unternehmen wie 23undMe den Bereich der persönlichen Genomik voranbringen: . In den letzten Jahren haben jedoch mehrere private Biotech-Unternehmen begonnen, einen „Personal Genome Service“ anzubieten, bei dem die variabelsten Teile unserer DNA sequenziert werden. Die Z…

Ist es ethisch ethisch, das Genom Ihres Babys zu veröffentlichen?

Das fragt ein Leser unten. Ich wunderte mich bis zu einem gewissen Grad, als Dan MacArthur und Ilana Fisher ihre Genotypen auf den Markt brachten. Sie haben einen Sohn, und so können Sie eine wahrscheinliche Matrix von Risiken für Tobias MacArthur generieren, da Sie die Genotypen seiner Eltern haben. …

Ich verspreche mein gesamtes Genom der Öffentlichkeit zugänglich zu machen

Ich erwarte, dass ich spätestens in einigen Jahren mein komplettes Genom sequenzieren kann. Wenn das passiert, versuche ich es online in einem öffentlichen Repository zu platzieren. Warum? Es gibt so etwas wie ein Hühner-Ei-Problem mit dem Nutzen von Genomen. Je mehr Sie da draußen haben, desto mehr Saft können Sie auspressen. Ich…