Browsing Category

Kopfbewegung

Männer, Frauen und große PNAS-Papiere

Heute morgen hat die Welt diese Nachricht geweckt Wissenschaftler entdecken den Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Gehirnen Großbritanniens Independent hat heute tatsächlich die Titelseite gemacht. Sie sprachen weiter über den „festverdrahteten Unterschied, der erklären könnte, warum Männer besser beim Kartenlesen sind“ . Die übrig…

Die inhärenten Grenzen der MRT-Traktographie?

Ein beliebtes neurowissenschaftliches Instrument, die Diffusions-MRT-Traktographie, kann grundsätzlich eine begrenzte Genauigkeit aufweisen. Dies steht in einem kürzlich in PNAS veröffentlichten Artikel: Anatomische Genauigkeit von Hirnverbindungen, die aus der Diffusions-MRT-Traktographie stammen, ist inhärent begrenzt Die Autoren, Cibu Thomas und Kollegen aus Bethesda, Maryland, erklären zunächst, warum die Diffusions-MRT so verbreitet ist Die Erstellung einer umfassenden Karte der zusammenhängenden Neuroanatomie des menschlichen Gehirns wäre eine grundlegende Errungenschaft der Neurowissensc…