Browsing Category

Allgemeines

Klonarmeen und Designer Life

Mir wurden einige Inseln angeboten, um meine Arbeit zu erledigen. Craig Venter sagte dies im Vorbeigehen fast atemlos, als er am Mittwochabend über die Zukunft der Biologie in der Oxonian Society in New York sprach. Es war ein perfekter Venterismus. Venter ist natürlich der Wissenschaftler, der erklärt hat, er werde ein Projekt leiten, um das menschliche Genom schneller, besser und viel billiger als die offiziellen Bemühungen der Regierung zu sequenzieren. Er…

Bonobo-Ausbruch-Update

Es scheint, als sei der Ausbruch unter den Bonobos, über die ich letzte Woche gebloggt habe, vorbei. Aus einem Update von Vanessa Woods: . Die Grippe ist vorbei. Semendwas Baby starb, wodurch es 7 Bonobos gab, die wir im letzten Monat verloren haben, 4 definitiv von der Grippe, vielleicht 5. Ich möchte mich bei allen, die gespendet haben, bedanken. …

Jesus und Journalisten

Heute Morgen fiel mir auf, dass auf meinem Blog eine Anzeige für eine bevorstehende Show im Discovery Channel zu sehen ist, die behauptet, das Grab von Jesus und seiner Familie zu enthüllen. Ich habe keine Vorschau der Show gesehen, und aus einem Artikel in der New Yorker Morgenzeit habe ich wenig Interesse daran: Die Filmemacher gaben DNA-Tests für den Rückstand in den Kästen in Auftrag, von denen behauptet wurde, sie hätten Jesus und Maria Magdalena festgehalten. Es g…

Der Buchstapel

Ich habe einen Stapel neuer Bücher, die ich in den Herbst bringen möchte, obwohl es nicht einfach wird. Wenn Ihre Interessen in den gleichen Strömungen laufen, interessieren Sie sich möglicherweise für einige davon. Wir und sie, von David Berreby. Berreby schaut sich an, wie wir uns in Gruppen und andere außerhalb von ihnen aufstellen. Ich …

Große Wissenschafts- und Wissenschaftsbücher

Die heutige Ausgabe von Newsday enthält meine Besprechung von Sea of ​​Glory, Nathaniel Philbricks Geschichte der ersten großen wissenschaftlichen US-Expedition. Die Rezension wird am Ende ziemlich hart, obwohl das Buch eine exzellent recherchierte Erzählung eines faszinierenden Themas ist. (Was es besonders faszinierend macht, ist, dass der Anführer der Expedition, Charles Wilkes, praktisch verrückt war.) Genau …

Venter-Virus

Im Februar habe ich in Science einen Artikel darüber geschrieben, was Craig Venter derzeit so macht. In den späten 1990er Jahren machte sich Venter einen Namen, indem er das menschliche Genomprojekt der Regierung zu einem Rennen herausforderte und versprach, sie für einen Bruchteil ihres Budgets in der vollen Reihenfolge zu schlagen. L…

Pinguine, Schimpansen und andere alte Freunde

Zu den vielen Verpflichtungen, die mich vom Blog fernhalten, gehört die fast vollständige Überarbeitung meiner Website carlzimmer.com. Neben Informationen zu meinen Büchern und Vorträgen verfügt die Website auch über ein Archiv der letzten Jahre meiner Artikel. Ich bin bis 2001 zurückgekehrt und dränge weiter zurück. Es ist e…

Im Gespräch mit Craig Venter

Letzte Woche erschien ich auf bloggingheads.tv und sprach mit dem Wissenschaftsjournalisten John Horgan über das Leben in all seiner Verrücktheit. Die Leute von bloggingheads.tv fragten sich, ob ich zurückkommen und vielleicht einen Wissenschaftler mitbringen würde, mit dem sie reden könnten. Ich sagte natürlich. Der …

Leb wohl, Seymour Benzer

Der große Biologe Seymour Benzer ist gestern verstorben. Wenn Sie Benzer kennen, liegt es wahrscheinlich an Jonathan Weiners meisterhaftem Buch Time, Love, Memory , in dem es darum ging, wie Benzer den Einfluss von Genen auf das Verhalten in Fruchtfliegen entdeckte. Aber Benzer war einer dieser seltenen Wissenschaftler, die in seinem Leben genug Zeit für mehr als ein großartiges Projekt hatten. B…

Bonobo-Ausbruch: Update aus der Demokratischen Republik Kongo

Gestern habe ich einige düstere Nachrichten über einen durch Bonobos gefallenen Virus weitergegeben. Einige Leser hatten Fragen, z. B. ob es eine Quarantäne gab und welche Art von Virus bei dem Angriff vorliegt. Vanessa Woods hat diese E-Mail gerade aus der Demokratischen Republik Kongo geschickt. I…

Lesen auf dem Radar

Bücher sprudelten aus dem Kessel der Kommentare. Jim Harrison hat gefragt, was ich von Simon Conway Morris 'Life's Solution denke. Web Webster sagt, Cosmos war sein erstes Lieblingswissenschaftsbuch und fragt nach Vorschlägen. Auch Humboldt und Feyerband treten auf. Es ist ironisch, dass sich an diesem Scheideweg zwei Formen des Lesens treffen, die heutzutage wild um meine Freizeit konkurrieren - Bücher und Blogs. L…

Unsere Cousins ​​sind krank

Bonobos sind neben Schimpansen unsere nächsten lebenden Verwandten. Leider ist die gesamte Art auf wenige tausend Überlebende zurückgegangen, alles in der Demokratischen Republik Kongo. Heute morgen erhielt ich eine besorgniserregende E-Mail von Vanessa Woods, einer Bonobo-Expertin, die in einer Bonobo-Forschungseinrichtung in der Demokratischen Republik Kongo tätig ist: Im letzten Monat hat eine Grippe-Epidemie das Bonobo-Schongebiet getroffen, in dem wir arbeiten: Lola ya bonobo (www.fri…

Ein Nobelpreis für das Schattennetzwerk

Heute Morgen wurde bekannt gegeben, dass zwei amerikanische Wissenschaftler den Nobelpreis für Physiologie und / oder Medizin für ihre 1998 entdeckte Entdeckung eines verborgenen Netzwerks von Genen erhielten. Es mag seltsam erscheinen, dass ein Netzwerk von Genen so lange unentdeckt lauern könnte. A…

Unter der Haube der Wissenschaft, die Limousine schreibt

John Horgan, Wissenschaftsjournalist und Direktor des Center for Science Writing am Stevens Institute of Technology, hat einen sehr interessanten Ort eingerichtet. In den 1990er Jahren interviewte er eine Reihe führender Wissenschaftler und Philosophen und veröffentlichte eine Reihe von Profilen in Scientific American, die letztendlich zu seinem provokanten Buch The End of Science aus dem Jahr 1998 wurden . …

Das neue Genom

Im letzten Jahr habe ich mich ein bisschen mit Masochismus beschäftigt. Ich habe ein paar kurze Fragen gestellt und versucht, Antworten von Leuten zu bekommen, die jahrelang mit ihnen zu kämpfen hatten. Zum Beispiel: Was ist Leben? (im Samen ) Was ist eine Spezies? (in Scientific American ) Was ist Intelligenz? …

Und du bist…? [Meme füttern]

Vor ein paar Jahren bat Ed Yong, Blogger / Whippersnapper, seine Leser, sich in einem Kommentarthread zu beschreiben. Es war ein sehr erfolgreiches Experiment, das viele wissenschaftliche Blogger seitdem repliziert haben. Jetzt erweckt Ed das Mem wieder auf, was für mich eine ebenso gute Zeit für mich ist, mitzumachen (besonders nach einem Tag, der so heiß ist, dass mein Gehirn wie eine exotische Delikatesse in meinem Schädel gekocht wurde). Al…

Garn gegen Wissenschaft: Wer gewinnt?

Ein paar Leser haben mich per E-Mail gefragt, was ich über den jüngsten Nature-Artikel in Blogs von Wissenschaftlern halte. Ich stimme Revere zu, dass es großartig ist, dass Nature (und insbesondere Naturreporter Declan Butler) Blogs in der Wissenschaft so viel Aufmerksamkeit widmen. Die Top-50-Liste, die sie anbieten, ist eine gute Startrampe, um in dieses Reich der Blogosphäre zu gelangen. Ab…

Die Insel des Wissenschaftsschreibens

In den vergangenen zwei Sommern besuchte ich die schönen Inseln der Shoals, um mit Studenten und Wissenschaftlern des Shoals Marine Lab zu sprechen. (Ich habe hier einen Beitrag über meine 2007-Reise und die Reise des letzten Sommers hier geschrieben.) In diesem Jahr werde ich etwas Neues ausprobieren: Ich unterrichte einen einwöchigen College-Credit-Kurs für wissenschaftliches Schreiben. Es…

Beginnt mit L, Reime mit Rife

Wenn Sie sich manchmal umsehen und sich fragen: „Was ist das Leben überhaupt?“ - selbst wenn Sie keine illegale Substanz aufgenommen haben - könnten Sie an einer Geschichte interessiert sein, die ich für das Seed-Magazin geschrieben habe. „Der Sinn des Lebens“ ist die Titelgeschichte für die August-Ausgabe, die gerade vor meiner Haustür erschien. Die Geschic…

Es war lange her vorausgesagt…

Gestatten Sie mir, mich bei einer Heimkehr vorzustellen. Bei Discover habe ich angefangen, über Wissenschaft zu schreiben, ein paar Jahre nach dem College und ohne eine klare Vorstellung davon, was ich tun würde. Meine ersten beiden Artikel sind im November 1989 in derselben Ausgabe erschienen. Einer wurde mit einem Bild von E. …