Browsing Category

Ethik

Das Trolley-Problem mit der Wissenschaft

Stellen Sie sich einen Wissenschaftler vor, der ein Experiment durchführt und die Ergebnisse nicht mag. Vielleicht hatte der Wissenschaftler gehofft, ein bestimmtes Befundmuster zu sehen, und ist enttäuscht, dass es nicht da ist. Angenommen, dieser Wissenschaftler hat sich daher entschieden, die Daten zu manipulieren . …

Journalist sein, Zitate bekommen

Ich bekomme eine ganze Reihe von Pressemitteilungen und Kontakten von PR-Leuten. Eine "gerechte" Zahl ist wahrscheinlich zu niedrig; andere Blogger werden verstehen, worüber ich spreche. Häufig handelt es sich dabei um Angebote zur Kontaktaufnahme mit Forschern und anderen Experten. Im Allgemeinen ignoriere ich diese oder ich lehne mich irgendwie ab. …

Zum "Verdacht auf wissenschaftliches Fehlverhalten von Jens Förster"

Vor einer Woche wurde bekannt, dass die Universität von Amsterdam den Rückzug einer Zeitung aus dem Jahr 2012 von einem ihrer Professoren, dem Sozialpsychologen Prof. Jens Förster, aufgrund von Verdacht auf Datenmanipulation empfiehlt. Am nächsten Tag bestritt Förster jedes Fehlverhalten. Kurz darauf veröffentlichte der Retraction Watch- Blog eine (durchgesickerte?) Kop…

Plagiat in der Übersetzung - ein Dilemma

Letzte Woche habe ich einen Plagiisten erwischt. In einer kürzlich in einer kleinen Zeitschrift veröffentlichten Forschungsarbeit wurde mir klar, dass die Autoren mehrere Sätze aus der Einleitung direkt auf eine frühere Arbeit kopiert hatten, die ich kürzlich gelesen hatte. Sogar die Referenzen aus dem Original wurden geklont. Ang…

Eugh!

Aus Gründen eines interessanteren Themas hat der Fall der geklonten Kuh die britischen Medien derzeit in einem Tizzy. Die Idee, eine geklonte Kuh zu essen, ist anscheinend falsch. Nun, als Vegetarierin, stimme ich persönlich zu, aber das hat nichts mit dem "geklonten" Teil zu tun. Für diejenigen, die kein Problem mit dem Verzehr von Kühen sehen, sollte das Essen geklonter Kühe jedoch kein großes Problem sein, da eine geklonte Kuh per Definition eine Kuh ist. Selb…

Reiche Leute sind vielleicht nicht so unethisch

Vor ein paar Wochen gab es großes Aufsehen über eine Psychologiearbeit, in der behauptet wurde, dass reiche Leute nicht sehr nett sind: Höhere soziale Schichten prognostizieren ein erhöhtes unethisches Verhalten . Der Artikel in PNAS berichtete, dass Personen der Oberschicht eher lügen, betrügen und die Verkehrsgesetze brechen. Dies…

Feindselige Fragen bei wissenschaftlichen Treffen

Ein kurzer Brief in Nature brachte mich diese Woche zum Nachdenken: Lassen Sie den Nachwuchswissenschaftler in Meetings nicht nach Anand Kumar Sharma fordert Wissenschaftler auf, ihre jüngeren Kollegen auf Konferenzen nicht zu untergraben: Der interessanteste Teil eines wissenschaftlichen Seminars, Kolloquiums oder einer Konferenz ist für mich die Frage- und Antwortsitzung. …

Der Macchiarini-Skandal: Als der Chirurg den Rapper traf

Einer der grössten Wissenschaftsskandale der letzten Jahre ist der fortschreitende Sturz von Paolo Macchiarini, dem in der Schweiz geborenen Chirurgen, der künstliche künstliche Luftröhren mit Stammzellen in eine Reihe von Patienten transplantierte. Macchiarini war ein Superstar, Professor am renommierten Karolinksa Institute (KI) in Schweden, das weithin als medizinischer Pionier gilt. Es…

Amy Bishop, Neurowissenschaftlerin zum Mörder

Auf der anderen Seite von Wired hat Amy Wallace einen langen, aber spannenden Artikel über Amy Bishop, die Professorin für Neurowissenschaften, die letztes Jahr ihre Kollegen an der University of Alabama erschossen und drei Menschen getötet hat. Es ist ein faszinierender Artikel, weil das Bild eines Mörders gemalt wird und es sich lohnt, es zu lesen. Di…

Sternberg-er And Fries

Ein neuer Skandal traf letzte Woche die Welt der Psychologie, als sich herausstellte, dass Robert J. Sternberg, ein hervorragender experimenteller Psychologe und ehemaliger Präsident der American Psychological Association (APA), sich mit dem Recycling von Textilien, auch als Selbstplagiat, beschäftigt. …

Sollte Peer Review Betrug fangen?

Ist es die Aufgabe von Gutachtern, wissenschaftlichen Betrug aufzudecken? Ich habe eine Weile über diese Frage nachgedacht, aber kürzlich wurde mein Interesse durch den Fall einer zurückgezogenen Krebsbiologie in der renommierten Fachzeitschrift Nature Cell Biology geweckt. Der von den taiwanesischen Forschern Shih-Ting Cha et al. V…

Britische Bildung - Malaysisches Geld

Die University of Wales (nicht die einzige Universität in Wales) ist ein unruhiger Ort. Letztes Jahr lieferte ein Stück von BBC Wales verdächtige Beweise für drei ihrer anerkannten Kurse in Übersee: eine in Thailand nicht zugelassene thailändische Modeschule; eine malaysische Business School, die von einem Popstar mit gefälschten Abschlüssen betrieben wird, und ein American Bible College, das nicht nur fundamentale Ideen unterrichtet, sondern auch nicht akkreditiert ist - mit Ausnahme der University of Wales. Diese …

Haben mich meine Gene dazu gebracht?

Ein neugieriger Rechtsfall aus New York wirft einige interessante Fragen auf: Gericht lehnt die Zusicherung eines Richters für ein Kinderpornografie-Gen ab Nach der NYT: Ein Bundesberufungsgericht in Manhattan hob am Freitag eine 6, 5-jährige Haftstrafe in einem Fall gegen Kinderpornographie auf. Er sagte, der Richter, der ihn unrechtmäßig verhängt hatte, stellte fest, dass der Angeklagte "wegen eines noch nicht entdeckten Gens" erneut Kinderpornographie sehen werde. Der…

Blogs, Papers, Plagiaten und Bitcoin

Retraction Watch berichtet über einen merkwürdigen Fall eines angeblichen Plagiats. Im Februar 2016 veröffentlichte F1000Research ein Papier mit dem Titel " Wie Blockchain-Zeitstempelprotokolle die Vertrauenswürdigkeit der Medizin verbessern können ." Die Autoren, Greg Irving und John Holden, demonstrierten die Verwendung der Bitcoin-Blockkette, um die Existenz eines bestimmten Dokuments zu einem bestimmten Zeitpunkt öffentlich zu überprüfen. Mit di…

Sind die Mafia-Psychopathen?

Die Ansicht, dass die Mafia eine Organisation von besonders rücksichtslosen Psychopathen ist, ist falsch - in der Tat haben Mitglieder von "Cosa Nostra" geringere psychopathische Eigenschaften als andere Kriminelle. Dies geht aus einer neuen Studie des italienischen Forschers Schimmenti und seiner Kollegen hervor , die in Sizilien, dem Geburtsort der Mafia, ihren Sitz haben.…

Märtyrer der Wissenschaft? Wenn Forschungsteilnehmer sterben

In einem kurzen Artikel für das American Medical Association Journal of Ethics erläutert Susan E. Lederer , was passiert, wenn Forscher im Verlauf der medizinischen Forschung sterben. Lederer beginnt mit der Feststellung, dass in den fünfziger Jahren die Empörung über die Todesfälle unter den Freiwilligen wenig begrüßt wurde. Zum Be…

Die Ethik der wissenschaftlichen Zusammenarbeit

Nach dem Michael-LaCour-Skandal gibt es eine erneute Debatte darüber, inwieweit Wissenschaftler, die einen Artikel mit einem Co-Autor veröffentlicht haben, der sich als Betrüger herausgestellt hat, zur Verantwortung gezogen werden sollten. Wenn ich damit einverstanden bin, auf der Grundlage Ihrer gefälschten Daten ein Papier zu schreiben, das ich für echt halte, kann ich dann daran schuld sein, dass ich den Betrug nicht entdeckt habe? Ich…

Menschenketten: Psychiatrie-Studie „Gebetslager“ wirft ethische Fragen auf

Eine neue medizinische Arbeit wirft komplexe Fragen zu Ethik und Menschenrechten auf, da sie über eine Studie berichtet, die in einem religiösen Lager stattfand, in dem psychisch kranke Patienten für längere Zeit inhaftiert waren. Die Zeitung heisst Vereinigung psychiatrischer Fürsorge und Glaubensheilung in einem Gebetslager in Ghana und jetzt im British Journal of Psychiatry . Die…

Wenn „gesunde Köpfe“ nicht sind

Es wird viel geredet, viel davon eher spekulativ, über "Neuroethik" heutzutage. Aber es gibt ein allzu echtes ethisches Dilemma, eine direkte Konsequenz der modernen Neurowissenschaften, das wenig Beachtung findet. Dies ist das Problem zufälliger Befunde bei MRI-Scans. Ein zufälliger Befund ist, wenn Sie jemandes Gehirn zu Forschungszwecken scannen und unerwartet feststellen, dass etwas nicht stimmt. D…

Die Ethik der Forschung an durchgesickerten Daten: Ashley Madison

In einem soeben veröffentlichten Bericht wird berichtet, dass Republikaner die Ehebruch-Website Ashley Madison eher als Demokraten benutzt haben, während Libertäre dies sogar noch häufiger tun. Diese Behauptung könnte einige Federn zerreißen, aber die Art und Weise, in der die Forscher diese Studie durchgeführt haben, könnte noch umstrittener sein. Dies l…