Browsing Category

Drogen

Betablockerdroge löscht die Emotionen angstvoller Erinnerungen

Das Abwischen unerwünschter Erinnerungen ist ein üblicher Bestandteil von Science-Fiction. Wenn Sie den Schlagzeilen dieses Wochenendes glauben, könnten Sie denken, dass die Aussicht gerade Realität geworden ist. Die Press Association sagte, dass ein "Medikament hilft, furchtbare Erinnerungen auszulöschen", während der immer hyperbolische Daily Mail von einer "Pille zum Löschen schlechter Erinnerungen" sprach. Die V…

Die Ethik des Drachens

Sind Drogen gut oder schlecht? Ich meine im ethischen Sinne. Medizinisch gesehen haben alle Drogen potenzielle Schäden, die mit dem Gebrauch, dem Langzeitgebrauch, einer Überdosierung usw. in Verbindung stehen. Wenn Sie illegale Drogen kaufen, finanzieren Sie wahrscheinlich Kriminelle und Terroristen (obwohl Sie durchaus das Verbot, nicht die Drogen dafür verantwortlich machen können) Das). Ab…

Betablockerdroge löscht die Emotionen angstvoller Erinnerungen

Das Abwischen unerwünschter Erinnerungen ist ein üblicher Bestandteil von Science-Fiction. Wenn Sie den Schlagzeilen dieses Wochenendes glauben, könnten Sie denken, dass die Aussicht gerade Realität geworden ist. Die Press Association sagte, dass ein "Medikament hilft, furchtbare Erinnerungen auszulöschen", während der immer hyperbolische Daily Mail von einer "Pille zum Löschen schlechter Erinnerungen" sprach. Die V…

Kann uns die Neurowissenschaft über die Weinbereitung beibringen?

Moderne Winzer haben sich möglicherweise geirrt, als sie auf die Produktion von Weinen mit hohem Alkoholgehalt umgestellt haben. Laut einem neuen Artikel des spanischen Neurowissenschaftlers Ram Frost und Kollegen produziert ein Wein mit niedrigem Alkoholgehalt tatsächlich mehr Gehirnaktivität in „geschmacksverarbeitenden“ Bereichen als andere alkoholische Sorten. Aber …

Weitere Zweifel über das Oxytocin und die Vertrauenstheorie

Die Behauptung, dass das Hormon Oxytocin das Vertrauen in den Menschen fördert, hat viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Heute berichtete eine Gruppe von Forschern , dass sie ihre eigenen Erkenntnisse zu diesem Effekt nicht reproduzieren konnten. Das neue Papier in PLoS ONE stammt von Anthony Lane und Kollegen aus Louvain in Belgien.…

Die fremde Welt des "Belohnungsmangelsyndroms" (Teil 1)

Gestern erschien eine neue wissenschaftliche Zeitschrift auf PubMed, dem Standardindex der biomedizinischen Literatur. Diese Zeitschrift wird Journal of Reward Deficiency Syndrome (JRDS) genannt. Die erste Ausgabe ist hier, hier auf PubMed indexiert. ( EDIT : Es scheint, dass das Journal nicht genau auf PubMed indexiert ist, obwohl die Papiere dort erscheinen…

Amphetamin, Kokain und DAT

Das Gehirn ist ein streng reguliertes System. Neurotransmitter werden beispielsweise durch Wiederaufnahmproteine ​​reguliert, die Transmitter von außerhalb der Zelle in das Innere bewegen, wo sie inaktiv sind. Dies bedeutet, dass Zellen nach der Freisetzung eines Neurotransmitters wie Dopamin schnell wieder aufgenommen werden. Int…

Weder Medikamente noch Therapien verhindern Psychosen

Laut einer kürzlich veröffentlichten großen Studie ist weder die Medikation noch die Psychotherapie wirksam, um die Prognose für Jugendliche zu verbessern, bei denen ein hohes Risiko für die Entwicklung einer Psychose besteht . Die Idee, Jugendliche zu identifizieren und zu behandeln, bei denen das Risiko besteht, psychotisch zu werden - aufgrund einer Familiengeschichte von Schizophrenie oder weil sie leichte Symptome zeigt - ist in letzter Zeit sehr in Mode gekommen. Abe…

Der Ketamin-Konsens?

Vor zehn Jahren war Ketamin ein Medikament, das für seine Popularität in der Rave-Szene am bekanntesten ist. Seitdem hat es eine bemerkenswerte Wiedergeburt erlebt - als Antidepressivum. Beginnend mit einer Handvoll kleiner klinischer Studien, gibt es zahlreiche Berichte, dass Ketamin schnelle antidepressive Wirkungen hervorruft. …

Impulsive Köpfe sind auf Drogenabhängigkeit vorbereitet

Wir haben alle zuvor impulsiv gehandelt, und wir haben die schrecklichen Klamotten, Bankkonten und lustige Erinnerungen, die wir zeigen müssen. Die Wissenschaft zeigt jedoch allmählich, dass impulsive Menschen besonders anfällig für Drogenabhängigkeit sind, und das ist wenig lustig oder harmlos. Reg…

Gewalt im Zusammenhang mit Hennessy, Everclear und Alkohol

Was haben Hennessy, Jack Daniels und Everclear gemeinsam? Laut einer faszinierenden neuen Studie sind diese drei Marken vor allem bei Teenagern beliebt, die in alkoholische Kämpfe geraten. In der neuen Zeitung sagen die Forscher Sarah P. Roberts und Kollegen aus Boston, dass einige Alkoholmarken mit der Beteiligung an „alkoholbedingten Kämpfen und Verletzungen“ in einer nationalen Stichprobe amerikanischer Minderjähriger (dh Trinker unter dem Alter) korreliert sind von 21). Die B…

Urbane Legenden in der Welt der klinischen Studien

Die Ethnografin Jill A. Fisher gibt einen faszinierenden Einblick in die Gerüchte und Legenden der Stadt, die unter den Freiwilligen zirkulieren, die bezahlt werden, um an medizinischen Forschungen teilzunehmen: Verstopfte Herzen, amputierte Zehen und die NASA Fisher besuchte sechs klinische Versuchsanlagen in den USA.…

Der Mythos der Bierbrille?

Eine neue Studie bezweifelt die Vorstellung, dass Alkohol die Menschen attraktiver erscheinen lässt - den berühmten Effekt der "Bierbrille". Die Psychologen Olivia Maynard und Kollegen aus Bristol, Großbritannien, führten ein ungewöhnliches "reales" Experiment durch . Anstatt ihre Tests im Labor durchzuführen, gingen sie abends (17.00 bi…

Das Suchtzentrum des Gehirns

Es ist Mitte Oktober. Für die meisten von uns sind die Vorsätze für das neue Jahr längst vergessen und unsere schlechten Gewohnheiten bleiben frustrierend. Die Dinge, die für uns schlecht sind, wirken oft stark zwingend, sei es fettreiche Lebensmittel, Glücksspiele oder Alkohol. Und nirgends ist das Problem der Sucht weiter verbreitet, schwerwiegender und gefährlicher als beim Zigarettenrauchen. Rauch…

Echte vs Placebo-Kaffee

Kaffee enthält Koffein, und wie jeder weiß, ist Koffein ein Stimulans. Wir alle wissen, wie eine gute Tasse Kaffee Sie weckt, Sie wachsamer macht und Ihnen hilft, sich zu konzentrieren - dank Koffein. Oder tut es Sind die Vorteile von Kaffee wirklich auf das Koffein zurückzuführen oder gibt es Placebo-Effekte bei der Arbeit? Za…

Hübsche grüne Lügen

Die britische Regierung hat einen neuen Ansatz für die öffentliche Gesundheitswerbung: Flache, offensichtliche Lügen. Dies ist wirklich der einzige Weg, dies zu beschreiben: Die Botschaft lautet: Wenn Sie Drogen nehmen, kann jeder, der Sie ansieht, feststellen, dass Drogen Ihre Augen komisch aussehen lassen. W…

Medizinisches Marihuana hilft HIV-Schmerzen

Es gibt seit langem Anekdotenberichten, dass Marihuana bei chronischen Schmerzen, die ansonsten schwer zu behandeln sind, schmerzstillende (analgetische) Wirkungen haben kann. Dies hat zu einer großen Begeisterung über die Aussicht auf „medizinisches Marihuana“ geführt - aber so anziehend es klingt, hat es immer an harten Beweisen mangelt, die zeigen, dass Marihuana tatsächlich funktioniert. Da es …

Was passiert, wenn ein Blinder LSD nimmt?

Wie erleben Blinde psychedelische Drogen? Dies ist das Thema eines interessanten, aber ungewöhnlichen Papiers, das gerade in Bewusstsein und Kognition veröffentlicht wurde. Die Autoren der Zeitung sind die Forscher der Universität Bath, Sara Dell 'Erba, David J. Brown und Michael J. Proulx. Der wirkliche Star-Beitragszahler ist jedoch ein Mann, der nur als "Mr. B…

Fantastische Wahrnehmungsverzerrungen

Ein neues Papier in der Zeitschrift European Neurology berichtet über einen bemerkenswerten Fall von Wahrnehmungsverzerrungen, der jeden Kenner von Neurogothiken erfreuen wird: Eine 48-jährige Frau wachte eines Morgens auf, ohne zu wissen, wo sie war. Sie erkannte ihren Mann und merkte schließlich, dass sie zu Hause war, berichtete jedoch, dass sie das Gefühl hatte, dass alle Umgebungen für sie "fremd" wirken. Sie…