Browsing Category

Biodiversität

Neue Studie zum Aussterben macht den Blick von irgendwo anders möglich

Bevor der Klimawandel im Mittelpunkt stand, war die umstrittenste Umweltdebatte die Frage, wie viele Arten es auf der Welt gibt und wie schnell sie aussterben. Ein neues Review-Paper in der Zeitschrift Science bringt uns zum Thema zurück. Wie diese Studie in den Medien gefiltert und interpretiert wurde, ist interessant.…

Der städtische Schmelztiegel der Natur

Letzte Woche begann der NYT-Wissenschaftsartikel von Carl Zimmer auf diese Weise: Um die Evolution zu studieren, hat Jason Munshi-South Elefanten in Zentralafrika und Rüsselaffen in der Wildnis von Borneo aufgespürt. Aber für seine letzte Expedition nahm er den A-Zug. Für diejenigen, die mit der New Yorker U-Bahn nicht vertraut sind, wäre dies der A-Zug nach Upper Manhattan. Zim…

Welche Werte bestimmen unsere ökologischen Debatten?

In der nicht weit zurückliegenden Vergangenheit, bevor es eine „kollektive Fixierung auf die globale Erwärmung als Mutter aller Umweltprobleme“ gab, wie Jon Foley 2009 beklagte, war die Artenvielfalt das Aushängeschild für Umweltkrisen. Es war ein Thema, das Journalisten, Wissenschaftler und Grüns gleichermaßen faszinierte - so wie der Klimawandel es heute tut. Tatsächl…

Die Kosten eines neuen Umweltschutzes

Letzte Woche wurde mein Slate- Artikel über den Umweltschutz von vielen Leuten gelesen, die sich mit grünen Themen beschäftigen (und schreiben). Einige (okay, viele von ihnen) fanden das, was ich schrieb, nicht besonders gut. Ich habe das Grollen auf Twitter und anderswo gespürt. Und ich hatte geplant zu antworten, aber dann passierte die schreckliche Tragödie am Freitag, und ich hatte es einfach nicht in mir, in die winzigen Öko-Erzählungen zurückzukehren, die immer noch unseren Diskurs beherrschen. Ich ha…

Die Climate Fear Card wird übertroffen

In ihrer jüngsten Mutter-Jones-Geschichte erwähnt Julia Whitty, dass "Zerstörung der Natur" zu einem "dominierenden Mem" im Umweltdiskurs und in der Politik geworden ist. Ihr hervorragendes Stück folgt nicht diesem bekannten Skript. Sie berichtet vielmehr über die außergewöhnlichen Erhaltungserfolge einiger unbesungener Individuen. Jeder…

Welche Werte bestimmen unsere ökologischen Debatten?

In der nicht weit zurückliegenden Vergangenheit, bevor es eine „kollektive Fixierung auf die globale Erwärmung als Mutter aller Umweltprobleme“ gab, wie Jon Foley 2009 beklagte, war die Artenvielfalt das Aushängeschild für Umweltkrisen. Es war ein Thema, das Journalisten, Wissenschaftler und Grüns gleichermaßen faszinierte - so wie der Klimawandel es heute tut. Tatsächl…