Browsing Category

Astronautenfotografie

Es gibt keinen Ort wie den Heimatplaneten

Nach einer kurzen Bloggerpause bin ich zurück - und ich dachte, ich würde mit dem Bild oben losgehen. Ich finde das einzigartig. Klicken Sie auf das Bild, um die Schönheit des Heimatplaneten vollständig zu erfassen. Es besteht aus einer Zusammenstellung von Fotografien, die am 12. Oktober 2015 vom Lunar Reconnaissance Orbiter der NASA erworben wurden. Zu…

Der Mond: Eine visuelle Anerkennung, wenn wir uns dem 45. Jahrestag von Neil Armstrongs historischem kleinem Schritt nähern

In diesem Beitrag werde ich versuchen, den Aufstieg eines "Supermoon", der ersten Mondlandung, des Malers Mark Rothko und der Fototechnik zusammenzubinden. Ich hoffe, dass Sie mich ertragen, weiterlesen und auf alle Bilder klicken. Als ich letzten Samstag von San Francisco nach Hause flog, wurde der dunstige Blick aus dem Fenster plötzlich von einem hellen Licht durchdrungen, das aus den Wolkendecken trat.…

Am Maelstrom's Edge: der Große Salzsee

Bild des Tages: Ich habe den Blick auf die Erde von der Internationalen Raumstation vermisst, seit Karen Nyberg vor ein paar Wochen auf die Erde zurückgekehrt ist. Jetzt kommt der Flugingenieur Rick Mastracchio an Bord der ISS mit Tweeted-Fotos von diesem Orbitalbarsch, einschließlich des wirklich dramatischen Fotos des Great Salt Lake, zu seinem Recht. …

Hurricane Patricia aus dem Weltraum gesehen

Um 14.00 Uhr Eastern Timelight Time nahm ein NOAA-Hurricane-Hunter-Flugzeug, das in das Herz des Hurrikans Patricia flog, Messungen vor, die zeigten, dass die Oberflächenwinde im Zyklon mit einer Geschwindigkeit von etwa 190 Meilen pro Stunde an der Oberfläche wehten. Das war etwas weniger als früher am Tag, als 200 Stunden pro Stunde Patricia als stärksten Hurrikan in der westlichen Hemisphäre eingestuft hatte. In …

Vielen Dank, Karen! Ich bin froh, dass Sie wieder in Sicherheit sind.

Karen Nyberg hat sich in ihren 166 Tagen im All sicher bewegt. Sie hat 70.3 Millionen Meilen zurückgelegt, während sie die Erde mehr als 2.600 Mal umkreiste. Unterwegs machten wir einige spektakuläre Fotos des Heimatplaneten und twitterten sie, damit wir alle ihre einzigartige Perspektive von der Internationalen Raumstation aus genießen konnten. Di…

Bilder des Tages: Drei Ansichten des Himalaya

| Update 11/17/13: Als ich gestern das Bild fand, fiel mir der scharfe Kontrast zwischen Indien und dem tibetischen Plateau auf - begrenzt durch den rauen, schneebedeckten Himalaya. Für meinen ursprünglichen Beitrag habe ich auch eine ähnliche Ansicht aufgenommen, die von der Internationalen Raumstation aufgenommen wurde. H…

Der Nil vom Weltraum aus gesehen: Ein leuchtendes Band des Lebens

Ich hatte nicht vor, an einem Sonntagabend irgendetwas zu posten, aber ich fand dieses atemberaubende Foto, das Scott Kelly von der Internationalen Raumstation auf Twitter gepostet hatte. Also musste ich es einfach teilen. Sie blicken in seine Astronauten-Sicht auf den Nil, die nachts alle leuchten. In dieser umgekehrten Ansicht befindet sich Norden zur Unterseite des Rahmens, südlich zur Oberseite.…

Es gibt keinen Ort wie den Heimatplaneten

Nach einer kurzen Bloggerpause bin ich zurück - und ich dachte, ich würde mit dem Bild oben losgehen. Ich finde das einzigartig. Klicken Sie auf das Bild, um die Schönheit des Heimatplaneten vollständig zu erfassen. Es besteht aus einer Zusammenstellung von Fotografien, die am 12. Oktober 2015 vom Lunar Reconnaissance Orbiter der NASA erworben wurden. Zu…

Die kalifornische Schneedecke schmilzt mit atemberaubender Geschwindigkeit, da die Dürre in den meisten westlichen Vereinigten Staaten anhält

Laut dem jüngsten Bericht des US-amerikanischen Dürremonitors, der gestern veröffentlicht wurde, hält die große Dürre in einem großen Teil des Westens an. In Kalifornien, das bereits besonders stark von Dürre betroffen ist, verschlechtert sich die Situation. Dort lagen die Temperaturen um 9 bis 12 Grad über dem Normalwert, was zu einem atemberaubenden Schmelzen der kalifornischen Schneedecke führte. Einige G…