Browsing Category

Kunst

Ein interaktiver Tag in Harlem

Dieses berühmte Foto aus dem Jahr 1958 von Art Kane, Ein großer Tag in Harlem , brachte 57 Jazzmusiker für ein Gruppenportrait zusammen. Die Leuchten reichen von Count Basie und Coleman Hawkins bis zu Charles Mingus und Dizzie Gillespie und Sonny Rollins. Norbizness verweist auf eine hilfreiche Webseite: harlem.or…

Einsteins große Idee

Möglicherweise haben Sie in den Kommentaren anderer Threads Diskussionen über ein neues PBS-Programm mit dem Titel „Einsteins große Idee“ gesehen. JoAnne erwähnte letzte Woche in ihrem Beitrag ihre Gedanken dazu. Es ist im Grunde ein Doku-Drama, in dem Sinne, dass sie Drehbücher geschrieben, Sets entworfen, Extras besprüht und im Allgemeinen versucht haben, die Einstellungen, Charaktere und Umstände zugänglicher zu machen, als nur ein Haufen von sprechende Köpfe Sie verbringen viel Zeit damit, die Gespräche und Entdeckungen einiger anderer Physik (Erhaltung der Masse / Energie, Faradays Elektro…

Kategorisch nicht! - Ja wirklich?

Das nächste kategorisch nicht! ist Sonntag, der 23. April. Sie können sich an meinen Beitrag auf der Kategorie Nicht kategorisieren! Veranstaltungsreihe in den Santa Monica Art Studios. Sie sind fantastisch und ich empfehle Ihnen dringend, zu ihnen zu kommen. Hier ist KC Coles Teaser: "Ja wirklich?&…

Ich sehe Buchleute

Nun, ich habe mich heute von einer hervorragenden Wanderung mit den USC-Neurobiologen auf dem Mount Wilson erholt. Während ich das tue, erzähle ich Ihnen von gestern Abend. Erinnern Sie sich, dass das LA Times Book Festival an diesem Wochenende stattfindet. Ich kam näher zu der Erkenntnis eines dieser aufregenden Szenarien, von denen ich oft träume, dass "akademische" Ziele oder zumindest diejenigen, die eher mit dem Leben des Geistes verbunden sind, in voller Hollywood-Art gefeiert werden. (I…

Sorgfältig arrangiert

Ich habe den New Yorker letzte Woche eröffnet, um ein ganzseitiges Foto von meiner Freundin Kate Joyce zu finden. Das Foto ziert das Fiction-Stück der Ausgabe: „Eine arrangierte Ehe“ von Nell Freudenberger. Es ist eine gute Geschichte, und das Foto ist überraschend relevant. Es stellt sich heraus, dass der New Yorker eine Gruppe von Fotografen auffordert, die Art des Fotos, das er sich vorstellt, abstrakt zu beschreiben. Die F…

Heroische Anmut

Ich werde die meisten davon vermissen. Schon gemacht Falls Sie jedoch in der Gegend sind und das Genre genauso lieben wie ich, dachte ich, ich würde es erwähnen. Das UCLA Film- und Fernseharchiv macht ein wunderbares Festival / eine Reihe von Kung-Fu-Filmen, von denen einige recht selten sind. Es sieht nach so viel Spaß aus. I…

Versteckte Strukturen

Ich bin ein radikaler Subjektivist, wenn es um Kunst geht (breit gefasst, um Literatur und verschiedene Aufführungsformen zu erwähnen, ganz zu schweigen von einer guten Flasche Wein). Wenn es dir gefällt, großartig; Wenn Sie dies nicht tun, ist dies Ihr Vorrecht. Es gibt kein "richtig" oder "falsch" in der Meinung eines Kunstwerks; Was wichtig ist, ist die Beziehung zwischen der Arbeit und der Person, die sie erlebt. Es…

Bücher Bücher Bücher!

Falls Sie sich in der Gegend aufhalten, vergessen Sie bitte nicht das Los Angeles Times Fesitval of Books dieses Wochenende, das am Samstag und Sonntag auf dem Campus der UCLA abgehalten wird. Es ist eine tolle Zeit. Es gibt Buchautoren verschiedener Arten und Genres, die als die Prominenten gefeiert werden, die sie sein sollten…

The Loh Down auf Wissenschaft

Ich bin seit vielen Jahren ein großer Fan der Schriftstellerin Sandra Tsing Loh. Ich bin ein Radiosüchtiger, wie Sie vielleicht aus anderen Beiträgen erfahren haben, und zusammen mit den Standard-Nachrichtensendungen von NPR und Stardate sind ihre kurzen Monologe "The Loh Down" Dinge, die ich seit langem gesucht habe ( und davor, als sie bei This American Life auftrat). S…

Nichtminimales Wochenende

Ich war am Samstagabend bei einer besonders guten Dinnerparty in der West Side. Es hatte ein knappes Dutzend Leute, von Profis in Wissenschaft und Umgebung (wie der Relativist Kip Thorne von Caltech oder Juristischer Gelehrter und Schriftsteller / Rundfunksprecher Jonathan Kirsch) bis zu Profis in der Unterhaltung (wie Schriftsteller / PerformerJulia Sweeney) und Journalismus ( wie der südafrikanische Journalist und Aktivist Zubeida Jaffer) und verschiedene andere Bereiche.…

Omar Sharifs größte Leistung?

Ok, Sie haben also bemerkt, dass einige von uns von Zeit zu Zeit etwas in diesem Blog tun. Ich bin ganz sicher schuldig. Nun, ich entschied mich gestern Abend für Tut-Tutting und für die Sonderausstellung King Tut (ja Tutankhamun) des Los Angeles County Museum of Art (LACMA). Die ägyptische Regierung genehmigte eine Sonderausstellung einiger Schätze, um auf Tournee zu gehen, und sie ist seit einiger Zeit hier. Si…

Ich lege es einmal hin, um den Schweiß abzuwischen

Es ist im Allgemeinen einfach, eine verdammte Buchrezension zu schreiben. Es ist viel schwieriger, positiv und enthusiastisch zu schreiben. Wie wäre es also mit einer Überprüfung, die diesen Absatz enthält? Ich habe Rebecca Skloots erstes Buch „Das unsterbliche Leben von Henrietta Lacks“ mehr als einmal hingelegt. Zehnma…

Furchtsame Katzen

OK. Sie sind wahrscheinlich müde von mir, weil ich so begeistert bin, wie viele Dinge in LA einfach großartig sind. (Nun, die Dinge, die ich sage, sind wahr, es ist großartig, bla, bla, bla). Manchmal sind die Dinge jedoch einfach nur ärgerlich, wenn „wir uns alle einig hätten, das Problem zu lösen, dann wäre das einfach nicht so“. Hier ist …

Meine Lieblings-Aristokraten

Lindsay von Majikthise verwaltet einen Twofer: Er sagt etwas interessantes und aufschlussreiches über Humor und Jazz. Wie Sie vielleicht gehört haben, handelt es sich bei The Aristocrats um einen Dokumentarfilm mit 100 Nacherzählungen desselben Witzes. Hier sind die nackten Knochen: Die Familie bittet den Agenten, über ihre Tat nachzudenken, der Agent sagt, er macht keine Familienhandlungen, willigt jedoch ein, sie demonstrieren zu lassen; Emetophilie usw.], …

Kategorisch nicht! - Den Weltraum erkunden

Dies ist eine Erinnerung, um Ihre Kalender für den 30. Oktober zu markieren. Erinnern Sie sich an meinen Beitrag auf der kategorisch nicht! Veranstaltungsreihe in den Santa Monica Art Studios. Die erste der neuen Saison war ein großer Erfolg und ich habe es hier beschrieben. Nun, die nächste Saison der neuen Saison ist am Sonntag. H…

Furchtsame Katzen

OK. Sie sind wahrscheinlich müde von mir, weil ich so begeistert bin, wie viele Dinge in LA einfach großartig sind. (Nun, die Dinge, die ich sage, sind wahr, es ist großartig, bla, bla, bla). Manchmal sind die Dinge jedoch einfach nur ärgerlich, wenn „wir uns alle einig hätten, das Problem zu lösen, dann wäre das einfach nicht so“. Hier ist …

Salons literarischer Leitfaden für die Welt

Salon entwickelt ein unterhaltsames literarisches Werkzeug, mit dem Reisende (oder interessierte Leser im Allgemeinen) Literatur finden können, die für die Orte geeignet ist, die sie besuchen. Der literarische Weltführer hat eine interaktive Karte der Welt als Hauptschnittstelle. Wie Hillary Frey in ihrem einleitenden Artikel beschreibt, . D…

Joe Queenan über Hillary Bashing

In der Buchbesprechung der New York Times am Sonntag hat Joe Queenan eine wütende Besprechung von Edward Kleins The Truth über Hillary: Was sie wusste, wann sie es wusste und wie weit sie gehen wird Präsident Obwohl ich nicht zu den Leuten gehörte, die die ehemalige First Lady ermahnten, sich für den Präsidenten zu bewerben, habe ich immer gedacht, dass die bösartigen Reaktionen, die einige Menschen auf sie haben, äußerst irrational und in vielen Fällen zutiefst misogynistisch sind. Ich hatt…

Heroische Denker und Gärtner

Ich bin gerade zurückgekommen, als ich meine Mutter ins Kino gebracht habe. Der neue Film von Wallace und Gromit! Es ist wundervoll. Es hat einige meiner Knöpfe getroffen: Wie Sie (vielleicht) wissen, sind unsere Helden Erfinder und haben wunderbare hausgemachte Gadgets. Sie lösen ihre Probleme durch Nachdenken und verwenden oft ein wenig übertriebene Physik, wenn sie sich in einer angespannten Lage befinden. De…

Schöne Bilder

In einem Follow-up zu Juliannes vorigem Artikel über wissenschaftliche Kommunikation dachte ich, ich würde einen Vortrag beschreiben, an dem ich letzte Woche teilgenommen habe. Ich versuche, nichts übermäßig Kontroverses zu sagen (obwohl CV-Leser eine harte Masse sein können). Der Vortrag wurde von Felice Frankel im Rahmen der öffentlichen Vortragsreihe des Santa Fe Institute gehalten. Der T…